Top Stars hautnah erleben…

Diese Möglichkeit bot sich unter anderem den Aktiven des Nürnberger Top Teams der SG Mittelfranken, bei der Teilnahme am DVAG – Cup in Dillenburg vom 17.-19.04.2015.

Bruno Budde (FCN), Anna Ehemann (Katzwang), Katrin Gottwald (Altenfurt), Selina Herzog (Altenfurt), Benno Hingler (Altenfurt), Annica Reif (Katzwang), Lorenz Streicher (Altenfurt) und Deborah Weber (Altenfurt), waren die Sportlerinnen und Sportler, die im Hessischen an den Start gingen.DSCF2001

14 Tage nach der Rückkehr aus einem hochintensiven Trainingslager auf Zypern, galt es für die Aktiven, mit der Teilnahme am Wettkampf in Dillenburg, den aktuellen Leistungsstand zu überprüfen, sowie auch noch die eine oder andere Qualifikationszeit für die anstehenden Meisterschaften auf süddeutscher Ebene zu erzielen.

Zudem bot sich die Gelegenheit die beiden DVAG – Paten und Top Stars des deutschen Schwimmverbandes, Marco Koch und Paul Biedermann aus nächster Nähe zu erleben, was dann unter anderem für zahlreiche Selfies, und dem Sammeln von Autogrammen ausgiebig genutzt wurde. Natürlich bot sich auch die Gelegenheit ein gemeinsames Mannschaftsfoto mit den beiden Athleten zu schießen.

Mit einer Bestzeitenquote von 45% (= 21 persönliche Bestmarken bei 47 Starts), präsentierten sich die Nürnberger Top Team‘ler auf dem Weg zu den nationalen Jahrgangs-Titelkämpfen im Juni diesen Jahres in ansprechender Form, und so war auch Trainer Wolfgang Göttler mit den Leistungen seiner Sportler im Großen und Ganzen zufrieden.

Hervorzuheben sind die beiden punktbesten Leistungen in den Jahrgangswertungen von Bruno Budde (50-m-S) und Katrin Gottwald (200-m-F), sowie Platz 2 im gleichen Ranking, von Anna Ehemann. Hierfür wurden die Aktiven mit einem Glaspokal ausgezeichnet. Ebenfalls bemerkenswert die 2:21,18min von Katrin Gottwald auf 200-m-S. Erst zum zweiten Mal überhaupt in ihrer noch jungen Schwimmkarriere auf dieser Strecke am Start, katapultierte sich Gottwald damit auf den 2. Platz in den aktuellen deutschen Bestenlisten im Jahrgang 1999.

Für die Aktiven des Nürnberger Top Teams der SG Mittelfranken steht nun noch mit dem  Erlanger Sparkassencup vom 09.-10. Mai ein weiterer Überprüfungswettkampf auf dem Plan, bevor dann mit der Teilnahme an den Süddeutschen Meisterschaften und den deutschen Jahrgangsmeisterschaften die eigentlichen Saisonhöhepunkte im Terminkalender eingetragen sind.
(Bericht: W.Göttler)