SparkassenCup mit Rekordteilnehmerzahlen

 

DSC_3830Am 28.05. und 29.05.16 fand in der Hannah-Stockbauer-Halle wieder der „Erlanger Sparkassen-Cup“ statt.Sparkassencup 2016

Bereits im Vorfeld zeichnete sich ab, dass dieser beliebte Schwimmwettkampf erneut  großes Interesse in der Schwimmwelt hervorrufen würde. Zur großen Freude der Turnerbund-Schwimmabteilung, die als Veranstalter diesen Wettkampf durchführte nahmen 626 Schwimmsportler/-innen teil. Die beteiligten Vereine fanden zwischen Mainz und Dresden und Fürstenfeldbruck und Oberhausen  den Weg nach Erlangen. Insgesamt kamen 55 Vereine nach Erlangen.

 

 

Die Durchführung des Wettkampfes war dann doch wieder eine Marathonaufgabe. Die verantwortliche Organisationsleiterin, Birgit Neubig hatte jedoch bereits im Vorfeld alles minutiös vorbereitet, so dass  auch während der Veranstaltung alles reibungslos klappte. Mit Ihrem 30-köpfigen Helferteam wurde nicht nur der Auf- und Abbau organisiert, sondern auch während der Veranstaltung die Versorgung der Besucher sichergestellt. Das engagierte ESTW-Kiosk-Team versorgte zusätzlich die Teilnehmer mit warmen Mahlzeiten. Sparkassencup 2016

Für die Durchführung des Wettkampfes waren an jedem der beiden Tage jeweils 10 Stunden ein 40-köpfiges Kampfgericht  im Einsatz. Rainer Freisleben und Harald Walter koordinierten das Kampfgericht als Schiedsrichter, was aufgrund der gemeldeten 3682 Starts hohe Konzentration und Einsatz verlangte. Ralph Jonscher (Kampfrichter Obmann des TB-Erlangen) hatte glücklicherweise bereits im Vorfeld alle Vereine nach einsatzfähigen Kampfrichtern abgefragt so dass es im Kampfgericht  keine Ausfälle gab.

Sparkassencup 2016

 

 

 

 

So konnten die Kinder und Jugendlichen an diesem Wochenende ohne Zwischenfälle ihre Wettkämpfe durchführen. Viele Bestzeiten wurden geschwommen und für einige Schwimmer reichten die erkämpften Zeiten auch als Qualifikationszeiten für die Süddeutsche Meisterschaft sowie für die Deutsche Jahrgangsmeisterschaft im Juni in Berlin.

Turnerbund-Abteilungsleiter Harald Walter bedankte sich nicht nur bei allen Helfern und Kampfrichtern sondern ganz besonderes bei dem Vertreter der Erlanger Sparkasse, Herrn Stefan Stark  für die finanzielle Unterstützung sowie bei den Erlanger Stadtwerken und Ihren Mitarbeiter/-innen für die großen Einsatz und die Hilfe bei  diesem Event. „Dies war eine rundum gelungene Veranstaltung mit großem ehrenamtlichen Einsatz der Vereinsmitglieder und viel Freude und Spaß“ stellte Walter am Ende der Veranstaltung fest.Sparkassencup 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sparkassencup 2016