Lerch, Kraus und Beck in nationaler Spitze

Kraus, Lerch, BeckDie Mastersschwimmer des TB Erlangen haben bei den Deutschen Meisterschaften in Braunschweig gezeigt, dass nicht nur die Erlanger Nachwuchs- und Leistungsschwimmer in Deutschland eine Größe darstellen.

Tobias Lerch (AK 45) holte zweimal Gold über 800m und 1500m Freistil sowie Silber über 400m Freistil. Mit seinen Zeiten (1500m Freistil 18:38,94min; 800m Freistil 9:48,41min; 400m Freistil 4:38,95min) war er sehr zufrieden.

Andreas Kraus (AK 25) siegte über 400m Lagen in 5:06,64 Minuten und gewann fünfmal Silber über 800m und 1500m Freistil, 200m Brust, 200m Rücken und 200m Schmetterling.

Die einzige Frau im Team, Claudia Beck (AK 35), steuerte eine Bronzemedaille über 1500m Freistil in 21:54,47 Minuten bei. Über 800m Freistil und 200m Schmetterling wurde sie jeweils Vierte.