Junioren-Europameisterschaften 2016

Vom 6. bis 10.07. fanden die Junioren-Europameisterschaften 2016 im ungarischen Hódmezövásárhely statt. Mit dabei war Katrin Gottwald (1999) (TSVA/SGM). Die 17-jährige Nürnbergerin konnte sich für 50, 100 und 200 m Freistil qualifizieren und empfahl sich zusätzlich für mehrere Staffeln.

Am ersten Wettkampftag startete sie zunächst über 100 m Freistil und konnte sich mit 56,71 s für den Zwischenlauf qualifizieren. Hier belegte sie mit 56,43 s Platz 10. Am gleichen Tag fand auch der Vorlauf über 4 x 100 m Freistil statt. Mit Isabel Gose (2002), Maialen Rohrbach (2001) und Cornelia Rips (2001) erreichte sie im Finale in 3:46,94 min Platz 5.

Am Donnerstag stand für Katrin die 4 x 100 m Freistil Mixed-Staffel auf dem Programm. Als Schlussschwimmerin schlug sie im Finale mit ihrem Team (Tom Reuther (1999), Marius Zobel (1999) und Isabel Gose) in 3:34,43 min als 5. an.

Am darauffolgenden Tag verpasste sie mit 2:02,97 min über 200 m Freistil als 17. die Quali für den Zwischenlauf.

Über 50 m Freistil belegte sie in 26,80 s Platz 41. Mit der 4 x 100 m Lagen Mixed-Staffel mit Maxine Wolters (1999), Nico Perner (1998) und Ramon Klenz (1998) belegte sie im Finale mit 3:53,48 min erneut Platz 5.

Am letzten Tag der Veranstaltung erschwammen Isabel Gose (2002), Katrin Gottwald, Cornelia Rips und Celine Rieder (2001) mit der 4 x 200 m Freistil-Staffel in 8:10,84 min Platz 7.