Fördergruppe kann sich beim Röthelheim Cup behaupten

Röthelheimcup 2016 Am 19./20.11.2016 nahm die Fördergruppe des TBs am diesjährigen Röthelheim Cup teil. Nach dem Wettkampf in Fürth, an dem nur die „Kleinsten“ teilnehmen durften, hieß es jetzt auch für die Jahrgänge 2008 und älter ihren ersten Wettkampf der Saison zu bestreiten. In gewohnter Umgebung, konnten die Schwimmer viele Bestzeiten ins Becken zaubern. Nicht nur über die tollen Zeiten konnten sich die Schwimmer freuen, auch über zahlreiche Podestplätze und damit die begehrten Minipokale.
Für das Highlight des Wochenendes sorgte Marco Arnis (Jg. 2006). Er wurde für das Verfolgungsrennen ausgelost und durfte über 100m Brust als „Verfolgter“ ins Rennen gehen. Unter lautstarker Unterstützung seiner Mannschaftskollegen konnte Marco seine Zeit aus dem Vorlauf noch einmal um fast drei Sekunden verbessern und schlug am Ende als ERSTER an. Mit einem riesen Strahlen im Gesicht durfte sich der Sieger über eine dicke Geldprämie freuen.
Nicht nur die Schwimmer waren am Sonntag Nachmittag glücklich und zufrieden, auch die Trainerinnen freuten sich über den erfolgreich absolvierten Wettkampf ihrer Schützlinge.
Die Medailliengewinner im Einzelnen:
Jakub Schwager (Jg. 2007): 1.Platz – 100Brust/50Brust/100Rücken; 2.Platz – 50Rücken/50Freistil; 3.Platz – 100Freistil
Samuel Dos Reis Santos (Jg. 2007): 3.Platz – 50Rücken
Sami Grießinger (Jg. 2007): 2.Platz – 100Brust/50Brust
Marco Arnis (Jg. 2006): 2.Platz – 50Brust; 3.Platz – 100Brust
Simon Namer (Jg. 2007): 2.Platz – 50Schmett/100Rücken
Lisa Emmerlich-Mace (Jg. 2006): 1.Platz – 100Freistil/200Lagen/200Freistil/100Rücken/50Freistil; 3.Platz – 100Brust
Nina Köttschau (Jg. 2008): 1.Platz – 50Rücken; 3. Platz – 50Freistil
Anu Gantur (Jg. 2008): 3.Platz – 50Rücken
Valeria Schleiger (Jg. 2007): 1.Platz – 50Rücken; 3. Platz – 100Rücken
Helena Willared (Jg. 2007): 2.Platz – 50Rücken
Annika Dewdney (Jg. 2008): 1.Platz – 100Rücken; 2.Platz – 50Brust/50Freistil
image2