Erlangens Bürgermeister Florian Janik schwimmt für einen guten Zweck

Florian Janik mit den TB-Masters Schwimmern und Trainer Florian Schilling„Gemeinsam Schwimmen für Nichtschwimmer“ so hieß das Motto am deutschlandweiten Aktionstag „Deutschland schwimmt“, zu dem der Deutsche Schwimmverband zusammen mit Disney am Samstag, den 24. September 2016 aufrief. Ziel der Benefizveranstaltung war es, Schwimmkurse für bedürftige Kinder von „Die Arche“ und „…für Kinder e.V.“ zu finanzieren. Für die Strecke einmal quer durch Deutschland (876km) oder sogar einmal rund um Deutschland (3.621km) zu schwimmen wollten die Sponsoren Disney, Rewe und Allianz 50.000 Euro bzw. sogar 200.000 Euro spenden.

So trafen sich am letzten Wochenende viele fleißige Schwimmer in der Erlanger Hannah-Stockbauer-Halle ein, um diese Aktion zu unterstützen. Unter den aktiven Schwimmern des Turnerbundes 1888 e.V. schwamm unter anderem der Erlanger Oberbürgermeister Florian Janik für den guten Zweck. Insgesamt gingen in Erlangen 256 kleine und große Schwimmer ins Wasser und erzielten eine Gesamtstrecke von 548km. Deutschlandweit wurde sogar das große Ziel der Deutschlandumrundung mit insgesamt 27.597km um ein vielfaches übertroffen. Für diese fantastische Gemeinschaftsleistung werden die Sponsoren den Spitzenbetrag von 213.500 Euro für die Finanzierung der Schwimmkurse spenden.

Ein herzliches Dankeschön an die Schwimmabteilung des Turnerbundes 1888 e.V. mit ihren Helfern und natürlich an alle anderen fleißigen Schwimmer!