Trainingslager Bradenton 2018

Vom 19. März bis 9. April hieß es für die 1. Mannschaft ab in die Sonne. Mit 18 Sportlerinnen und Sportlern und 4 Betreuern machten wir uns auf den Weg ins diesjährige Trainingslager nach Bradenton in Florida.

Bei top Bedingungen und 3 Wochen super Wetter konnten wir uns optimal auf die anstehenden Wettkämpfe vorbereiten. Der Schwerpunkt lag mit 34 Einheiten auf jeden Fall im Wasser, aber auch die Landeinheiten durften nicht fehlen und waren stets sehr anstrengend. Selbstverständlich kam die Freizeit auch nicht zu kurz. Diese verbrachten wir meistens am Strand mit Baden, Sonnen oder dem Versuch, ein Volleyballspiel hinzubekommen. Aber vor allem zur Freude der Mädchen wurde der eine oder andere Nachmittag in der Shoppingmall verbracht.

Zur Mitte des Trainingslagers standen nicht nur drei Geburtstage an, die natürlich jeweils mit großen Kuchen gefeiert wurden, sondern auch unser freier Tag. Diesen verbrachten wir auf einem Boot, mit dem Beobachten von Delfinen und Schwimmen im Meer, so war es für uns alle ein wunderschöner Tag. Danach ging es in die zweite Hälfte des Trainingslagers über. Auch in diesen Tagen haben alle nochmal richtig reingehauen und ihr Bestes gegeben. Zur Belohnung guter Leistungen im Trainingslager gab Rolli uns die Möglichkeit um ein Eis zu schwimmen, so konnten wir gemeinsam unseren letzten halben Tag mit einem Eis beenden.

Alles in allem hatten wir eine wunderschöne und unvergessliche Zeit. Aber ohne die Unterstützung von Petra und Martina, die jeden Tag für uns gekocht haben und uns rundum versorgt haben, hätte alles nie so gut geklappt. Also an dieser Stelle nochmal ein riesiges Dankeschön an euch beide. Außerdem auch an Herrn Dr. Küchler, der mit uns versuchte Kleinigkeiten unserer Technik zu verbessern. Nicht zu vergessen ist natürlich Rolli, großes Dankeschön für die ganze Organisation, das Training und alles andere außenrum!
Vielen Dank für alles!