Nikolausschwimmen der 7. Mannschaft

Nikolausschwimmen 2016 - MS7

Mit insgesamt 32 Kindern (23 Kinder TSV Altenfurt/ 9 Kinder 1.FCN Nürnberg)
hat die 7. Mannschaft der SG Mittelfranken aus Nürnberg mit ihrer Trainerin, Uta Fraiss-Koeppen am 25. Erlanger Nikolausschwimmen teilgenommen.

Im 1. Abschnitt starteten vom TSV Altenfurt die kleinsten und die älteren
Kinder, die zum ersten Mal am Wettkampfgeschehen teilgenommen haben.

Früh morgens um 9 Uhr wurde der 1. Abschnitt gestartet. Abwechselnd gingen
die Kinder 2009 und jünger und die Kinder 2008 und älter über 25 m an den
Start.
Trotz der Aufregung einiger Kinder, ist alles super verlaufen. Viele haben
ihre Zeiten verbessert und sogar noch einen kleinen Pokal gewonnen. Die SSG
81 Erlangen hat anlässlich ihres 25 jährigen Veranstaltung Jubiläums statt
Medaillen kleine Pokale vergeben.---

Kinder der Vormittagstruppe waren:

Jahrgang 2009 und jünger:

Helene Wasmuth JG 2010,
Lara-Marie Hofmann JG 2009,
Viktoria Zehner JG 2009,
Madlen Köthe JG 2011,
Fenja Kögler JG 2009,
Marie Ehlert JG 2009,
Veit Seidel JG 2010,
Moritz Groß JGH 2010

Jahrgang 2008 und älter:

Chiara Dzacovska JG 2006
Liam Groneberg JG 2008
Jannis Schwarz JG 2008
Arda Varis JG 2008
Jacob Ziesemann JG 2007

---Im 2. Abschnitt gingen dann folgende Kinder aus den Mannschaften 5, 6 und
7a/b(TSV-Altenfurt- und 1. FCN Schimmer)  an den Start:

TSV-Altenfurt:

Lara Groß JG 2006
Lena Kronschnabel JG 2005
Chiara Kögler JG 2005
Felix Klügl JG 2006
Valentin Köthe JG 2008
Paul Münch JG 2006
Thimo Ratka, JG 2003
Leon Wojsik JG 2006
Oliver Wojsik JG 2005
Alex Zawodzynski JG 2004

1. FCN:

Lars Hussy JG 2005
Hannah Großmann JG 2007
Daniela Smirnova JG 2006
Theresa St. Pierre JG 2006
Fabian Großmann JG 2005
Anatol Kuleshov JG 2005
Maximilian Mull JG 2003
Federico Sauter JG 2008
Riccardo Sauter JG 2006

Die Kinder, die im Nachmittagsbereich starteten, sind schon „alte Hasen“.
Sie sind schon einige Male bei Wettkämpfen geschwommen. Auch hier wurden
persönlich Bestzeiten erreicht. Der ein oder andere erhielt sogar einen
kleinen Pokal. Es war ein anstrengender Wettkampf. Alle waren zum Schluss
ziemlich müde.

Aber Spaß hat es trotzdem gemacht!

Wir gratulieren allen zu ihren persönlichen Erfolgen, macht weiter so!

25-nikolausschwimmen-2016 imag3420