Dresdner Frühjahrspreis

IMG_9342Am vergangenen Wochenende (27./28.3.2015) machte sich ein großer Teil der Nachwuchsmannschaft auf die Reise nach Dresden um die aktuelle Form vor dem Trainingslager noch einmal unter Beweis zu stellen.

Gegen die nationale und auch starke internationale Konkurrenz aus Norwegen und Tschechien konnten die 26 Schwimmer und Schwimmerinnen der SG Mittelfranken trotzdem ein Zeichen setzen. Mit 75 persönlichen Bestzeiten zeigten die Sportler eine klasse Vorstellung. Auf dem Podium durften sie sogar 18 Mal ganz oben Platz nehmen. Das Treppchen wurde zudem noch 19 Mal auf Platz 2 und 16 Mal auf der dritten Stufe von den Schwimmern der SGM belegt.

Das Highlight des Wochenendes waren die Superfinals. Im Jahrgang 2000/1999 weiblich hatte sich Liv Krumme über die 50m Rücken mit einer persönlichen Bestzeit von 33,92 ins Finale geschwommen. Hier konnte sie ihre Zeit zwar nicht noch einmal verbessern aber bestätigen und belegte am Ende Platz 7.

Nach einem langen Wochenende kann durchweg ein sehr positives Resümee gezogen werden. Viele persönliche Bestzeiten und eine Reihe von tollen Leistungen der Schwimmer des SGM lassen auch weiterhin hoffen.

Zu den erfolgreichsten Medaillensammlern am Wochenende zählten: Nele Sturm (2/2/1), Tillmann Krumme (4/1/0), Zoe Halser (3/3/0), Kellie Messel (0/4/2), Clemens Krumme (2/1/0), Clemens Knorr (2/1/1), Liv Krumme (1/2/2) und Daniel Knorr (2/1/3).
(Bericht: J. Becker)

IMG_9362