Unser arena Ausrüstervertrag

Nachdem viel spekuliert wird, was wir im Rahmen des Ausrüstervertrages mit arena nun dürfen, sollen oder müssen, darf ich Ihnen die Eckpunkte des Vertrags kurz vorstellen. Wichtig ist aber zunächst das Ziel zu verstehen, mit dem beiden Seiten dieses Vertragswerk abgeschlossen haben.

Unser Ziel war es, einen namhaften Ausstatter von Qualitäts-Schwimmbekleidung zu finden, mit dessen Produkte sich unsere Aktiven identifizieren und der zudem das gesamte Team der SG Mittelfranken mit einem großzügigen „Paket“ ausstattet. Ziel von arena ist es, unsere Top-Athleten auszustatten und damit Interesse an arena Produkten auch bei Aktiven zu erzeugen, die noch nicht im Kreis des Topteams schwimmen.

Die Aktiven unseres Topteams sind somit auch das Aushängeschild für arena. Diese Aktiven werden bevorzugt gefördert und müssen daher auch bei Veranstaltungen in arena Bekleidung auftreten. Dazu sind nicht nur wir als SG, sondern auch jeder einzelne Aktive des Topteams verpflichtet. Im Rahmen des Vertrages wurde ein Gesamtpaket vereinbart, was uns aber auch erlaubt, solchen Schwimmerinnen und Schwimmern zumindest ein bedrucktes arena T-Shirt kostenlos zu Verfügung zu stellen, die bestimmte Leistungskriterien erfüllen. Darüber hinaus ermöglicht es arena allen Aktiven und Eltern, zahlreiche Produkte der Ausstattungsreihe „Teamline“ mit einem deutlichen Nachlass zum regulären Verkaufspreis zu beziehen. Dies Bestellungen werden im Rahmen von Sammelbestellungen voraussichtlich 2 x jährlich organsiert (wie zuletzt beim Sparkassen Cup in Erlangen).

Damit ist auch klar, dass niemand (Ausnahme ist das Topteam) verpflichtet ist, komplett in arena ausgestattet zu sein (§1 Abs 6 u.7, sowie §3 Abs. 7 des Vertrags). arena und die SG Mittelfranken würden sich natürlich freuen, wenn sich unsere gesamte Mannschaft möglichst einheitlich bei Wettkämpfen präsentiert und die arena Teamline Ausstattung in der Grundfarbe schwarz, kombiniert mit roten oder schwarzen T-Shirts, trägt.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, schreiben Sie uns einfach ein Mail an info@sg-mfr.de

Claus Swatosch

(Sprecher SG Mittelfranken)